DIY Deko Basteln – Große Ostereier aus Papier oder Karton, klappbar

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Große Ostereier, die man platzsparend aufbewahren kann!

Für dieses Ostern wollte ich mindestens ein großes Ostereier. Beim Suchen nach Styropor-Eiern habe ich nur eine maximale Größe von 30 cm gefunden. Das war mir immer noch zu klein. So bin ich dann auf die Idee gekommen, die Eier aus Papierkarton zu basteln. Ja, und zusammen klappen zum platzsparenden aufbewahren kann man sie noch dazu.

Man braucht gar nicht viel für diese Ostereier.

  • Papier oder Papierkarton in DINA 3 – pro Ei 6 Blätter
  • Geschenkpapier oder anderes berucktes Papier
  • Kleber und Schere

Natürlich kann man die einzelen Elemente auch bemalen. Dann braucht Ihr natürlich noch Farbe und evtl. eine Bordüre zum verzieren. Diese  großen Eier könnte man auch an die Decke hängen. Ein langes Band auf das letzte Element kleben und schon ist das Ei fertig zum Aufhängen.

Am Ende findet Ihr noch das Video mit der genauen Anleitung. Jetzt aber erstmal ein Bilder für den ersten Eindruck.




 

Hier noch die Videoanleitung für Vasen:

 

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

 

 




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »