DIY Deko Idee – Bäumchen | Waldelf aus Zweigen

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Für den Vorgarten noch ein Bäumchen – ähnelt einem kleinen Waldelf.

Für dieses Bäumchen braucht man ein paar Zweige von: Weiden oder Büschen, Thuja und was sonst noch grün ist. Dazu noch etwas Moos, einen schönen Eimer, einen Stecken und ein bisschen Phantasie 🙂

Wenn man im Wald spazieren geht sieht man sehr viele Naturmaterialien am Boden liegen. Die Thuja-Zweige habe ich aus dem Garten meiner Schwiegermutter abgeschnitten. Moos findet sich im Wald ja überall. Es lässt sich ganz einfach vom Boden lösen.

Damit der Stecken auch wirklich gut im Eimer steht, habe ich ihn mit einem „Elefantenfuss“ von unserem Pavillon befestigt. Man könnte auch Beton oder Mörtel nehmen und den Boden ca. 10 cm hoch damit füllen. Gut aushärten lassen bevor man dann anfängt die Zweige an den Stecken zu binden.

blog-kreativ-statt-andrea-diy-deko-idee-waldelfe-zweige-thuja-baum-deco-idea-forest-elf-anleitung-tutorial-wie-man-how-to_05

Die Zweige werden mit Bindedraht – gibt es ja im Baumarkt oder auch beim Floristen – um den Stecken gebunden. Erst die Weidenzweige, dann die grünen Zweige.

Für den Kopf habe ich eine Styroporkugel verwendet. Würde auch ohne gehen. Aber mir gefiel die Idee mit dem runden Kopf ganz gut. Oben am Kopf in der Mitte für die Elfenkrone um den Stecken kleine Reissig-Stecken ca. 20 cm hoch, drumherum noch grüne Zweige. Der Kragen vom Hals aus nach oben gebunden.

blog-kreativ-statt-andrea-diy-deko-idee-waldelfe-zweige-thuja-baum-deco-idea-forest-elf-anleitung-tutorial-wie-man-how-to_06

blog-kreativ-statt-andrea-diy-deko-idee-waldelfe-zweige-thuja-baum-deco-idea-forest-elf-anleitung-tutorial-wie-man-how-to_03

blog-kreativ-statt-andrea-diy-deko-idee-waldelfe-zweige-thuja-baum-deco-idea-forest-elf-anleitung-tutorial-wie-man-how-to_02

blog-kreativ-statt-andrea-diy-deko-idee-waldelfe-zweige-thuja-baum-deco-idea-forest-elf-anleitung-tutorial-wie-man-how-to_01

 

Das Moos oben im Eimer verteilen, damit man den „Elefantenfuss“ nicht sieht und der Elf natürlich auch einen natürlichen Fuß bekommt.

Hier noch das Video zum Making Off:

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

 




Merken

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »