DIY DEKO Idee Silvester – mit Paste aus Knetbeton und Styropor

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Diese Silvester-Deko mit Beton und Styropor geht einfach und schnell.

Hier habe ich mit Knetbeton gearbeitet. Dazu habe ich ihn flüssiger gemacht, damit man den Beton wie eine Paste mit Pinsel oder Spatel auftragen kann. Nach dem Trocknen noch mit etwas Farbe bearbeitet und schon ist die Silvester-Deko fertig.

Man braucht dazu etwas Knetbeton, etwas Styropor mit 3 cm Stärke, 3D-Sterne aus Styropor, Farbe weiß und gold.  Styropor-Platten bekommt Ihr im Baumarkt oder von Bekannten, die gerade renovieren. Ich habe meine Styroporplatte für 1,40 EUR bei einem Bauunternehmen in unserem Ort gekauft. Statt Styropor kann man natürlich auch Zahlen aus Pappmache verwenden. Diese gibt es ja fertig zu kaufen. Nach dem Link zum Video findet Ihr auch Material-Tipps. Vorlage pdf-Datei für die Zahlen.

Hier mal ein Deko-Beispiel für den Tisch.

Im Video zeige ich Euch genau wie man den Beton mischt und die Deko bastelt.

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

Meine verwendeten Materialen:

Bei Buttinette bekommt Ihr den Knetbeton und die 3D Sterne. Bei AMAZON: Knetbeton3D-Sterne, Zahlen aus Pappe
Klickt einfach auf die Banner der rechten Seite unter „ANZEIGEN“.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken



Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

2 Gedanken zu „DIY DEKO Idee Silvester – mit Paste aus Knetbeton und Styropor

    • 14/03/2017 um 17:50
      Permalink

      Hallo Chris, ja das finde ich auch 🙂 lg Andrea

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »