DIY Espadrilles – Sohlen mit Seil aus Jute oder Sisal [Wie man] – Tutorial

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

ESPADRILLES Sohlen – selber machen!

Espadrilles Sohlen kann man schnell und einfach selber machen. Dazu benötigt man einen passende Sandale als Vorlage, eine Seil aus Jute oder Sisal und Holzleim.

Es gibt zwei Varianten. Einmal mit Sohlenrand wie bei den gehäkelten Sohlen in Runden und einmal nur mit Einlegesohle wie bei den klassischen Espadrilles.

Ich liebe ja Espadrilles, da sie so vielseitig sind. Für den Urlaub sind sie auch genial: Gut zu stapeln und wirklich federleicht! Und wenn man sich seine Sohlen selber herstellt kostet das ca. nur 3 EUR pro Paar. Ob man dann den Schuh häkelt, strickt oder näht, das ist völlig egal. Es bringt auf jeden Fall einen großen Spielraum für viele kreative Ideen 🙂

Hier in meinem Blog findest Du schon ein Häkelvarianten für Espadrilles wie Sneakers, Sandalen, Ballerinas, Mokassins und Flip Flops. Du kannst auch jeden Deiner selbstgemachten Hausschuhe mit der Sohle verheiraten und hast so dann einen super bequemen Straßenschuh.

Worauf noch warten? Fang am besten gleich an 🙂








Viel Freude beim herstellen Deiner eigenen Espadrilles Sohlen.

 

Hier noch die Videoanleitung für Espadrilles-Sohlen:

Here the video-tutorial in english for the Espadrilles soles with robe:

 

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

Meine Material-Empfehlung*:

Jute Seil versch. Stärken: http://amzn.to/2tZB8z7
Sisal Seil versch. Stärken: http://amzn.to/2tZdT8f
Holzleim wasserfest: http://amzn.to/2tZGIBI
Ledersohlen: http://amzn.to/2uEzn8m
Sack-Nadel: http://amzn.to/2uZ7Hul

 

!*!Alle Affiliate Links sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link einkauft. Dadurch wird es nicht teurer, aber ihr unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »