DIY Häkeln – Amigurumi für Ostern sitzendes Huhn / Henne – ideal auch für Anfängerinnen

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

In der heutigen Anleitung häkeln wir uns eine Henne / Huhn für Ostern. Sie ist lässig und entspannt.

Auch Anfängerinnen können sich dieses Huhn häkeln. Ihr braucht nur Wolle, Häkelnadel und Füllwatte. Ja, und dann geht es auch schon los.

Material: Wolle und Häkelnadel 4+6 mm, Farben weiß, rot, hellrot oder lachs, orange, hellgelb und für die Beine ein bräunlicher Ton oder einfach Jute.




Körper mit Kopf

Farbe weiß, doppelter Faden, Nadel 6mm. 50 LM zum Kreis schließen. Gehäkelt wird mit Stäbchen.

Rd 1 – 6    Stäbchen
Rd 7          jede 6+7 M zus. häkeln = 43 M
Rd 8         jede 6+7 M zus. häkeln = 36 M
Rd 9         jede 5+6 M zus. häkeln = 30 M
Rd 10       jede 3+4 M zus. häkeln = 22 M
Rd 11        jede 2+3 M zus. häkeln = 14 M
Rd 12       jede 6+7 M zus. häkeln = 12 M = 7 cm
Rd 13       jede M als Stb häkeln
Rd 14       jede 6. M doppeln = 14 M
Rd 15       jede 7. M doppeln = 16 M
Rd 16       jede 8. M doppeln = 18 M
Rd 17       jede M als Stb häkeln
Rd 18       jede 7+8 M zus. häkeln = 16 M
Rd 19       jede 3+4 M zus. häkeln = 12 M
Rd 20      immer 2 M zus. häkeln = 6 M
Rd 21       alle 6 M zus. häkeln oder mit dem Nadel und Faden zusammen nähen

Den Körper jetzt auf rechts drehen und unten noch 3 Rd Stäbchen in die Öffnung häkeln. Hierbei in den Ekcen immer 2 x 2 M zus. häkeln.
Jetzt gut mit Füllwatte ausstopfen und zum Schließen des Bodens aus Pappe einen passenden Kreis ausschneiden und einlegen.

Flügel 2x

Farbe hellgelb und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in Reihen.
Starte mit 3 LM+2 SteigeLM
R1   3 Stäbchen  | R2    2 LM, 1.+letzte M doppeln = 5 M | R3    2 LM, 1.+letzte M doppeln = 7 M | R4   2 LM, 1.+letzte M doppeln = 9 M |
R5   2 LM, jede M als Stb = 9| R6   2 LM,  ersten 2 M zus., letzte M doppeln = 9 M | R7   2 LM, jede M als Stb = 9 M | R8   1 LM, 1 hStb,  in die letzte M 3 Stb häkeln, Stb,  = 10 |
R9   2 LM, erste M doppeln, letze M 1 hStb = 11 M

Den Faden etwas länger abschneiden, damit man ihn gleich zum Annähen verwenden kann.

Kehlkopf 2x

Farbe hellrot oder lachs und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in Runden
Teil klein: Starte mit 5 LM + 1 Steige LM
Rd 1     3 Feste Maschen, 1 hStb, in 5. M kommen 4 hStb – jetzt auf der Unterseite der LM zurück mit 1 hStb, 3 FM, 1 Kettmasche

Teil groß: Starte mit 6 LM + 1 Steige LM
Rd 1     4 Feste Maschen, 1 hStb, in 5. M kommen 4 hStb – jetzt auf der Unterseite der LM zurück mit 1 hStb, 4 FM, 1 Kettmasche




Schnabel 2x

Farbe orange und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in Reihen
Starte mit 2 LM
R1   1 FM | R2   1 LM, 3 FM | R3   1 LM, 5 FM | R4+5  1 LM, 5 FM | R6    1LM, 1hStb, 1 KM, 1 LM, 1 Stb, 1 LM, 1 KM, 1 hStb

Die beiden Teil zusammen nähen. Dabei ein Stück Pappe dazwischen legen und oben bei R6 zum Annähen am Kopf offen lassen.

Füße 4 x

Farbe orange und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in Reihen.
Starte mit 3 LM+1 SteigeLM
R1   3 FM | R2   1 LM, 1.+letzte M doppeln = 5 M | R3   1 LM, 1.+letzte M doppeln = 7 M | R 4 bis 6   jede M als FM |
R7   3 x wdh *4 LM, 1 FM, 1 hStb, 1 Stb, 1 KM in 2. M (also 2 M überspr.)*

Jetzt gleich die Beine häkeln. Mit bräunlicher Wolle – Faden doppelt oder Jute 2 mm – Faden doppelt und Nadel Nr. 6. Luftmaschenkette – Länge ca. 17 cm.

Immer zwei Fußteile zusammen nähen und dabei ein Ende der Beine (LM-Kette) dazwischen legen und mit festnähen.

Oberschenkel 2 x

Farbe weiß und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in Reihen und ums Eck 🙂
Starte mit 5 LM+1 SteigeLM
R1  5 FM | R2   1 LM, 1. M doppeln, 3 FM, M doppeln, 1 FM | R3 1 LM, 2 FM, M doppeln, 5 FM, M doppeln, 2 FM |
R4  1 LM, 2 FM, M doppeln, 7 FM, M doppeln, 2 FM | R5 1 LM, 15 FM

Die Oberschenkel werden unten am Körper auf der Vorderseite festgenäht. Etwas mit Füllwatte stopfen und das andere Ende des Beines (LM-Kette) reinlegen und mit festnähen beim Schließen der unteren Naht.

Kamm

Farbe rot und Nadel 4 mm. Gehäkelt wird in einer Reihe
R1   9 LM, 8 FM, 10 LM, 9 FM, 10 LM, 9 FM, 9 LM, 8 FM / 9 LM, 8 FM, 10 LM, 9 FM, 10 LM, 9 FM, 9 LM, 8 FM

Den Kamm in der Mitte „/“ zusammenlegen und dann zusammennähen und oben am Kopf festnähen. Etwas in Form biegen.

Fertigstellen

Alle Teile am Körper festnehmen, die Augen mit schwarzer Wolle aufsticken und sich an der Henne, dem Huhn erfreuen 🙂

 

Hier noch die Videoanleitung für das Huhn / die Henne:

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

 




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

FacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »