DIY Häkeln – Sommerjacke im Blumengittermuster – Anleitung

Häkeln im Sommer!

Diese wunderschöne Jacke habe ich mit einem Gittermuster gehäkelt. Ich finde es ist eine Blume geworden. Jedoch sieht es auch aus wie ein Kreuz oder Stern. Also egal 🙂 Hauptsache einfach und schön!

Die Weste habe ich in Größe 42 gehäkelt. Also alle Maschen- und Größenangaben beziehen sich auf meine Maschenprobe und das Schnittmuster.
Dennoch kann man mit dieser Anleitung jede Größe häkeln. Man braucht nur ein Schnittmuster und eine Maschenprobe und schon kann es losgehen. Als Vorlage diente mir eine alte Lieblingsjacke.

Material:

Ich habe Wolle von Drops verwendet. Ein Baumwoll-Leinengemisch und eine Häkelnadel 5 mm.
Für Größe 42 habe ich gesamt 16 Knäuel verbraucht. Wolle Drops „Bomull-Lin“ Uni Colour No. 02 und 03

Maschenprobe

Gehäkelt im Muster. 10 x 10 cm = 9,5 Reihen und 17 Maschen.

Muster

Maschenzahl teilbar durch 5 plus 2 Randmaschen, am Anfang und Ende jeder Reihe sollten immer 2 Stb sein.
1 Mustersatz besteht aus zwei Reihen!!! Jeder Mustersatz wird versetzt gehäkelt, so dass die Blumen versetzt sind.


Hinreihe:
3 LM, *1 Stb, 3 LM, 2 Stb in die ersten LM häkeln und zus. abmaschen, 1 M überspr., 3 Stb in die nächste M und zus. abmaschen, 3 LM, 2 Stb in die ersten LM häkeln und zus. abmaschen, 1 M überspr., 1 Stb, 1 LM, 1 M überspr., 1 Stb, 1 M überspr., 1 LM* wdh. ….. 2 Stb
Rückreihe:
3 LM, jede Masche häkeln wie sie erscheint. Also in die drei zus. abgemaschten Stb kommen auch wieder 3 zus. abgemaschte Stb und danach 2 LM.




Vorderteile rechts + links – werden gleich gehäkelt bis zum Halsausschnitt

Anschlag:         Doppelter Faden, 42 LM
Bündchen:       3 Reihen hStb mit einfachen Faden. In der 2. Reihe nur in die bieden hinteren Maschenglieder einstechen.
Nach der 3. Reihe den Faden abschneiden.

 

Muster:             Start in der 4. Reihe am Anfang der 3. Reihe

rechtes Vorderteil – Halsausschnitt (4 Reihen vor Gesamtlänge = 2 Mustersätze)

  1. Reihe:       ersten 14 Maschen überspringen
  2. Reihe:       beiden letzten Maschen zusammen häkeln
  3. Reihe:       ohne Abnahme
  4. Reihe:       wie 2. Reihe häkeln

linkes Vorderteil – Halsausschnitt (4 Reihen vor Gesamtlänge = 2 Mustersätze)

  1. Reihe:       letzten 14 Maschen auslassen
  2. Reihe:       beiden ersten Maschen zusammen häkeln
  3. Reihe:       ohne Abnahme
  4. Reihe:       wie 2. Reihe häkeln

 

Rückenteil

Anschlag:               Doppelter Faden, 84 LM
Halsausschnitt:   in der letzten Reihe. Die mittleren 40 Maschen auslassen.

Vorderteile und Rückenteil an den Schultern zusammen häkeln.
Die seitlichen Nähte nur zusammenstecken. So kann man die Ärmellänge und das Ärmelloch bequem anpassen.



Saum – Umrandung – Knopfleiste

3 Reihen mit hStb häkeln wie beim Bündchen. Jede Reihe der Vorderteile sind 2 Maschen beim Saum.
An den oberen vorderen Ecken der Vorderteill die Eckmasche immer doppeln für eine schöne runde Kante.

Ärmel – Länge individuell anpassen!

Anschlag:        doppelter Faden, 37 LM
Zunahmen:     Mustersatz 1,2,3 beids. in jeder Reihe 1 Masche zunehmen und in das Muster integrieren = 49 Maschen
Mustersatz 5,7,9,11,,13,15 beids. in jeder Reihe 1 Masche zunehmen und in das Muster integrieren = 73 Maschen
Mustersatz 16,17 ohne Zunahmen = Gesamtlänge je nach benötigter Ärmellänge.

 

Hier noch die Video-Häkelanleitung für die Sommerjacke im Blumengittermuster:

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

Passendes Material könnt Ihr hier online bestellen*:

Die Wolle von Drops gibt es leider nicht auf AMAZON. Somit kann ich euch leider keinen Link zur Verfügung stellen.

 

!*!Alle Affiliate Links sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link einkauft. Dadurch wird es nicht teurer, aber ihr unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂

 




 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »