DIY – Beach Shabby Chic | Vintage | Möbel aufbereiten

In einem Prospekt hatte ich solch ein Garten-Balkon-Set im Beach Shabby Chic entdeckt.
Es sollte 160 EUR kosten. Das war mir dann doch zu teuer, da ich es ja nur für Dekozwecke im Garten verwenden wollte. Wir hatten dann Glück und haben ein gebrauchtes Balkonset ergattert. Es ist das Set Tärnö von IKEA. Auch IKEA verwendet hier Akazienholz. Also ideal. Etwas verwittert war es auch schon. Einfach perfekt. Mich hat es dann ca. 30 EUR gekostet. Kreidefarbe habe ich ja immer zuhause.

Da Ergebnis ist echt klasse geworden und bringt den Beachflair in den Garten. SOMMER-TIME 🙂

Im DIY-Video zeige ich Euch wie einfach es war, das Gartenset mit Kreidefarbe im Shabby Chic Boat-Look zu streichen.

Hier noch die Videoanleitung die DIY – Beach Shabby Chic | Vintage | Möbel aufbereiten:

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

Passendes Material könnt Ihr hier online bestellen*:

1)  Balkon-Möbelset 3 teilig: entweder gebraucht ergattern 🙂 oder  hier bei IKEA: http://bit.ly/2GyibGn, http://bit.ly/2rWlP7D

2) Kreidefarbe – ich habe Kreul und Anne Sterling verwende. Finde ich beide gut:
snow white + sir petrol: https://amzn.to/2k9gCpv (150 ml haben gereicht)
minty: https://amzn.to/2kchBWa

3) Rundpinsel: https://amzn.to/2kdciWm

4) Schleifpapier Körnung 220: https://amzn.to/2Gx3Slq

***********************************
!*!Alle Affiliate Links sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link einkauft. Dadurch wird es nicht teurer, aber ihr unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂

*************************************************************
Bitte beachtet, dass ich kein Profi bin und alle Projekte, welche ihr auf meinem Kanal findet und nacharbeitet eurem eigenen Risiko unterliegen. Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder Verletzungen. Seid VORSICHTIG!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »