DIY Häkeln – Turnschuhe als Hausschuh in jeder Größe – Kostenlose Anleitung [Wie man]

Gehäkelte „Chucks“ für zuhause!

Wer auch bei den Hausschuhen nicht auf seine Sneakers (Chucks) verzichten möchte, bekommt hier eine kostenlose Häkelanleitung für jede Schuhgröße.

Es gibt dazu auch eine Videoanleitung. Diese findet Ihr am Ende.

Material

Ich habe Acryl-Wolle verwendet. Diese verfilzt nicht so leicht, ist sehr robust und formstabil. Baumwolle und Sockenwolle kann natürlich auch verwendet werden.

Nehmt beim Schuh die Häkelnadel bitte eine halbe Nummer kleiner, damit der Schuh schön fest wird.

Die Sohlen

Benötigt werden je Schuh zwei Sohlen. Eine Innensohle und eine Untersohle. Die Untersohle bitte unbedingt mit Sock-Stopp versehen, damit es keine Rutschpartie gibt.

Verwendet bei den Sohlen am besten die gleiche Materialstärke, damit das Zusammenhäkeln einfacher wird. Sollte die Wolle dünner sein, dann nehmt diese einfach doppelt.

Ihr könnt als Untersohle natürlich auch eine Filzsohle verwenden. Wie das geht, seht Ihr in meinem Video zu den gehäkelten blauen Pantoffeln.

Die Sohlen werden dann mit FM zusammengehäkelt, indem man immer in das oberste Maschenglied bei jeder Sohle einsticht.

Blog-Beiträge Anleitung für die Sohlen:
Gehäkelte Sohle für Hausschuhe in Runden
Gehäkelte Pantoffel mit Filzsohle

Video – Anleitungen für die Sohlen:

 




Sohlenaufbau

Nach dem Zusammenhäkeln der Sohlen werden noch soviele Runden mit Festen Maschen gehäkelt bis die Zehenhöhe erreicht ist. Bei mir waren das 3 Runden (Gr. 40).

Die Kappe

Zuerst die erste Reihe an der Fußspitze festlegen. Dazu die Häkelnadel vorne an der Kappenrundung gerade anlegen. So erkennt man Anfang und Ende der ersten Reihe. Das zeige ich auch im Video. Die Kappe wird mit Festen Maschen gehäkelt. Das Ende der Kappe ist vor der kleinen Zehe oder direkt nach dem Zehenballen der großen Zehe. Sollte man sich auch gleich markieren.

1. Reihe – Feste Maschen im markierten Bereich für die erste Reihe. Dann noch drei Kettmaschen (es wird eine flache Kappe; man kann auch nur 2 Kettmaschen häkeln – dann wird die Kappe höher).

2. Reihe – 1 LM, die 2. Kettmasche und die letzte Feste Masche der Vorreihe zusammen häkeln, mit Festen Maschen bis zur ersten Festen Masche der Vorreihe häkeln, jetzt wieder 3 Kettmaschen.

3. Reihe bis zum Ende der Markierung für die Kappe – wird gehäkelt wie Reihe 2.

Als Abschluss dann noch eine Reihe Feste Maschen und dabei die beiden ersten und die beiden letzten Maschen als Kettmaschen häkeln.



Der Schuh

Den Fuß auf die Sohle stellen und eine Markierung für den Schaft vor dem Beginn der Ferse setzen. Also vor dem Knöchel am besten mit einem Stift gerade nach unten zeigen. Bis hierhin muss die Schräge des Schnürbereiches gehäkelt werden.

Nun die Maschen zählen zwischen Kappenende und der Markierung für den Schaft. Bei mir waren das 23 Maschen auf jeder Seite. Jetzt die Höhe für den Schaft messen ab Ende Sohlenaufbau. Bei mir 7,5 cm. Ich musste also meine 23 Maschen innerhalb von 7,5 cm abnehmen. Bei mir entsprachen 3 Reihen = 1 cm. Bei 7,5 cm sind das ca. 22-23 Reihen.

Wir häkeln vom Ende der Kappe über die Ferse zum Ende der Kappe auf der anderen Seite der Sohle.

Wir starten mit dem Häkeln des Schuhe direkt in der selben Maschen wie das Kappenende. Es werden 3 Reihen Feste Maschen gehäkelt (Gr. 36-42; bis Gr. 36 reichen 2 Reihen). Dabei häkeln wir in der ersten Reihe im Bereich zwischen Kappe und Markierung für den Beginn des Schafts auf den beiden Seiten 2 x 2 Maschen zusammen.

Ab Reihe 4 (Gr. 36-42; bis Gr. 36 ab Reihe 3) beginnen wir mit den Abnahmen am Anfang und am Ende der Reihe wie berechnet. Bei mir wurden in jeder Reihe am Anfang und am Ende 2 Maschen zusammengehäkelt.

Wenn dann die Abnahmen für die Schräge beendet sind, sind wir bei der Markierung für den Beginn des Schaftes angelangt. Jetzt noch eine Reihe ohne Abnahmen häkeln. Danach beide Schrägen mit einer Reihe Feste Maschen umhäkeln.

Schwarze Streifen in der Sohle

Die schwarzen Streifen werden von innen mit Kettmaschen gehäkelt. Meine Streifen sind einmal oberhalb der ersten Reihe des Sohlenaufbaus und in der letzten Reihe des Sohlenaufbaus. Das ist natürlich Geschmackssache. Vielleicht häkelt Ihr eure Streifen ganz anders und vielleicht sogar bunt 🙂

Man kann die Streifen natürlich auch vor dem Häkeln der Kappe und des Schuhes häkeln. Probiert es aus. Ich hatte mich dagegen entschieden, denn ich wollte den einen Streifen direkt mit dem Ende der Kappe beginnen lassen und den oberen Streifen in die letzte Reihe des Sohlenaufbaus häkeln. Danach wäre es nicht mehr so schön gewesen dort die Kappe und den Schuh anzuhäkeln.

Lagenlook häkeln

Unterhalb der letzten Reihe bei Schräge und Schaft wird nun mit einer andern Farbe eine zweite Lage angehäkelt. Dazu sticht auf der Innenseite von oben um die Maschen herum und holt sich den Faden zum Häkeln einer Festen Masche. So ergibt es auf der Außenseite eine Naht. Ich habe 3 Reihen Feste Maschen gehäkelt. Danach habe ich mit einem silbernen Faden und Nadel noch eine Naht in die letzte Reihe gezaubert. Für den Glitzerlook.

Zunge gehäkeln

Die Zunge wird direkt an die Kappe angehäkelt und ist auch genau so breit wie die Kappe. Mit Festen Maschen solange häkeln bis die Länge der Zunge passt. Dazu am besten den Schuh immer wieder anziehen und Maß nehmen.

Applikation Stern

Den Stern habe ich mit dem silbernen Faden (ist eine Bastelschnur) gehäkelt.

Runde 1: Magischer Ring mit 10 Festen Maschen und mit einer Kettmasche schließen.
Runde 2: wdh. *4 Luftmasche, in die 3. Luftmasche von Nadel aus 1 Feste Masche, dann ein halbes Stäbchen, eine Masche überspringen und 1 Kettmasche häkeln* am Ende nach der 5. Zacke den Faden abschneiden und vernähen.

Die Sterne seitlich am Schaft im Bereich des Knöchels auf den Schuh nähen.

Ösen für die Schnürsenkel

Ich habe mich für richtige Schnürsenkel und richtige Ösen entschieden. Zuerst habe ich mir mit Stecknadeln alle Stellen für die Ösen markiert. Danach mit der Häkelnadel durchgestochen und die Maschen etwas auseinander gedehnt, damit ich dort die Ösen plazieren konnte. Das zeige ich aber auch im Video.

 

Hier noch die Video-Anleitung für die gehäkelten Turnschuhe / Sneakers / Chucks:

Viel Spaß beim KREATIV sein 🙂 Eure Andrea

 

Passendes Material könnt Ihr hier online bestellen*:

1) Diese Wolle habe ich verwendet für Sohle und Schuh: http://amzn.to/2Cclghl

2) Bastelfilz 2mm für Filzsohle von efco: http://amzn.to/2Ccl2qv

3) Sock Stopp: http://amzn.to/2eZ1ecB

4) Ösenzange 4-6 mm innen: http://amzn.to/2C4qbS5

5) Ösen 4 mm gemischt: http://amzn.to/2Cid4ti

6) Bastelschnur silber: http://amzn.to/2C5P4Nr

!*!Alle Affiliate Links sind von mir freiwillig eingefügt und dienen als Materialvorschlag. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link einkauft. Dadurch wird es nicht teurer, aber ihr unterstützt mich ein bisschen. Lieben Dank 🙂

 

 




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »